Alle Artikel in: ✎ My Travel Journal

Oregon Küste: Die besten Strände auf einen Blick

Oregon Küste – praktisch jeder Ort ist eine Offenbarung dort. Nur wenige Tourist:innen aus Europa kennen die Küstenorte von Oregon. Der Highway 1 zwischen Los Angeles und San Francisco ist viel populärer. Im Folgenden stelle ich dir alle Orte vor, die wir am spektakulärsten fanden. Die Küstenlinie von Oregon ist rund 550 Kilometer lang. Sie beginnt in Astoria im Norden und endet in Brookings im Süden.

2 Wunder in Kanadas Westen: Vancouver Island und Vancouver

Vancouver Island ist riesig: Mit gut 31.000 km² hat Vancouver Island etwa die Größe von Belgien. Die Insel ist bekannt für Stormwatching-Hotels. Das Konzept des Stormwatching beinhaltet es, in der Zeit der großen Stürme im sicheren Refugium eines Hotels zu wohnen, das direkt in die Klippen der Strände des Pacific Rim Nationalparks hineingebaut wurde. Panoramafenster ermöglichen den nahezu unverstellten Blick auf das Naturschauspiel. Ich zeige dir nun die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten in auf Vancouver Island und in der Millionenstadt Vancouver.