Alle Artikel in: Reiseziele Europa

Château Saint Hilaire - Domaines Uijttewaal.

Médoc Atlantique: Der Garten Eden im Südwesten Frankreichs

[Werbung] Du suchst nach einem südlichen Reiseziel mit wilder Natur? Dann bist du im Médoc Atlantique richtig. Auf der Halbinsel Médoc, nahe der Stadt Bordeaux, lädt dich eine einzigartige Landschaft an der Atlantikküste zum Entdecken ein. Der größte Süßwassersee Frankreichs, der Lac d’Hourtin, wird von Dünen, Wäldern und Sümpfen eingerahmt. Riesige Wellen kommen als rauschende Brandung an den Stränden von Carcans und Hourtin auf – nachdem die Surfer kunstvoll ihr Brett hineingelenkt haben. Im Norden der Halbinsel Médoc und an der Mündung der Gironde recken sich die Blätter des Weins in den Himmel. Hier und da stellt ein schmuckes Château sein Wappen aus. Ich nehme dich nun mit in die Welt des Weinanbaus, der französischen Lebensart und der Natur, gebe dir eine Auswahl der besten Weinschlösser des Médoc, Top-Strände sowie einen Tipp für einen sauberen und grünen Campingplatz mitten im Médoc Atlantique.

Frankreich Atlantikküste: Promenade von Carcans-Maubuisson

Atlantikküste Frankreich: Fabelhaftes Sommerziel mit Flair

Urlaub an der Atlantikküste Frankreich – das bedeutet jede Menge lange feine Sandstrände, schmucke Städtchen, hervorragendes Essen und wunderschöne Inseln. Ich habe Frankreich in den vergangenen Jahren gegen den Uhrzeigersinn bereist und somit viele fabelhafte Orte an der französischen Atlantikküste kennenlernen dürfen. Jetzt nehme ich dich mit zu den besten Orten an Frankreichs Atlantikküste. Du interessierst dich für die schönsten Ferienhäuser und Campingplätze, das leckerste Restaurant und die besten Strände zum Surfen? Dann klicke dich einfach hier direkt zu den weiteren Informationen. Frankreich Atlantikküste Karte Einmalige Idylle: Die Atlantikküste Frankreich zieht sich von der Bretagne im Norden bis zur spanischen Grenze im Süden – und bietet eine einmalige Vielfalt entlang des Golfs von Biscaya. Unendliche Sandstrände, malerische Orte, reiche Kultur, Dünen, steile Klippen und Wälder, berühmte Weine und frische Meeresfrüchte auf dem Teller. Abwechslung kannst du in einem Frankreich-Urlaub am Meer garantiert finden. Naturliebhaber:innen und Entdecker:innen zieht es in die Bretagne, die sich mal sanft, mal rau zeigt, mit imposanten Felsformationen. In der Aquitaine locken breite goldene Strände, jeder Badeort hat seinen eigenen Charme,

Île de Ré, September 2020, Vineyards, Ars-en-Ré, France

Île de Ré – Frankreichs unbekannte Schöne

Du suchst nach Geheimtipps an Frankreichs Westküste? Dann liegst du mit der Île de Ré richtig. Auf einer Fläche von 85 Quadratkilometern bietet dir das hübsch geformte Eiland im Atlantik alles, was das Herz begehrt. Weiße Sandstrände, weiße Häuserfassaden – alles scheint auf Ré la Blanche, Frankreichs weißer Insel, heller zu strahlen als anderswo. Und genau deswegen ist die kleine Insel im Atlantik das perfekte Reiseziel für den Spätsommer. Hol dir im September eine Extraportion Sonne, bevor der lange Winter kommt.