Alle Artikel in: Urlaub in Deutschland

Insel Juist Kurhotel

Insel Juist – warum sie die schönste ostfriesische Insel ist

Planst du einen Urlaub auf der Insel Juist? Eine sehr gute Entscheidung, denn Juist ist von allen 7 ostfriesischen Inseln die Schönste. Ich zeige dir warum und was du auf der Insel auf keinen Fall verpassen darfst. Strand soweit das Auge reicht – die Insel Juist und ihre Dünen Die Insel hat eine Länge von 17 Kilometern und ist damit die längste der ostfriesischen Inseln. Das bedeutet: Die Nordseeinsel hat besonders viel Strand anzubieten. Vom Flugzeug aus ist es besonders gut zu sehen: Der Strand ist ganz genauso lang wie die Insel, also auch 17 Kilometer. Doch damit nicht genug: Was Juist auszeichnet ist die unberührte Natur. Im Gegensatz zu Norderney, welches besonders im Westen stark bebaut ist, verwöhnt Juist die Naturliebhaber unter den Besuchern. Wenn du die ursprüngliche Nordsee liebst, wo du statt auf Promenaden zu schlendern noch tief im Sand versinkst, dann bist du auf Juist goldrichtig. Ein Spaziergang am Strand gehört zum Lebensgefühl der Insel Juist Direkt am Hafen liegt der Leuchtturm Memmertfeuer. Ein guter Ausgangspunkt für deinen Ausflug, denn hier verschaffst du …

Auf der Karte von Usedom liegt Wilhelmshof am Rand; Foto zeigt Segelboot bei Sonnenuntergang

Usedom Geheimtipp: Hier findest du Ruhe und Abgeschiedenheit

Du hast Lust auf einen Urlaub auf Usedom, aber die Kaiserbäder sind überlaufen? Psst, dann habe ich für dich den absoluten Usedom Geheimtipp. Wenn du dir die Karte von Usedom einmal genauer anschaust, stellst du fest: Wow, die deutsche Insel an der polnischen Grenze ist ganz schön groß! Stimmt, aber viele der deutschen Urlauber:innen buchen ihre Ferienwohnung trotzdem in den Seebädern Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin – einfach, weil sie bekannt und beliebt sind. Deswegen möchte ich dir einen ganz kleinen Ort für deinen nächsten Besuch auf Usedom vorstellen, an dem du garantiert die heiß ersehnte Ruhe und Abgeschiedenheit finden wirst.